SG Frauen ohne Sieg

Die SG Frauen mussten am Sonntag mit harten Niederlagen wieder nach Hause fahren. Der Spieltag verlief nicht ganz so wie wir uns das vorgestellt hatten. Das erste Spiel gegen Diepenau fing nicht gut an. Mit der Satzniederlage wieder ins Spiel zu finden war schwer, doch im zweiten Satz versuchten wir alles besser zu machen und brachten den auch nach Hause. Trotz Satzsieg haben wir es nicht geschafft das Spiel zu gewinnen. Die Mannschaft um Kapitänin Tajana Heering ließ sich nicht unterkriegen. Im zweiten Spiel mussten sie gegen Empelde auch wieder den ersten Satz abgegeben. Doch wieder einmal kämpften sich die SG Frauen zurück und gewannen den zweiten Satz. Leider hat es auch hier nicht für den Sieg gereicht. Das letzte Spiel gegen Oberg musste man mit zwei schnellen Satzniederlagen hinnehmen. Am Ende waren wir trotzdem zufrieden und haben sehr gute Spiele abgeliefert. Auch die Neuzugäng haben sich tapfer geschlagen. In der nächsten Woche werden wir unser Spiel weiter ausbauen und im Training hart an uns arbeiten. Am kommenden Sonntag geht es schon weiter.