Faustballer eröffnen offiziell die Sommersaison

Die Faustballer der SG Letter 05 haben am letzten Wochenende offiziell die Freiluft Saison eröffnet.

Am letzten Samstag startete die SG zuerst mit dem jährlichen Hüttenputz. Sie haben den Arbeitstag des Vereins genutzt, um nicht nur die Faustballhütte auf Vordermann zu bringen, sondern auch den Rasen gemäht, die Hecke geschnitten und viele andere Aufgaben erledigt. Viele Helfer fanden sich ein und packten fleißig mit an. Die Abteilungsleitung und der Förderverein möchten sich auf diesem Wege nochmal herzlich für die tatkräftige und tolle Unterstützung bedanken.

Am Sonntag ging es im Leine-Stadion schon wieder weiter. Die Faustballer spielten ihr internes Turnier aus, um damit offiziell die Saison zu eröffnen. Das Anfausten ist für die SG der Start in die Feldsaison. 50 aktive und passive Mitglieder fanden den Weg ins Stadion.

 

 

 

 

 

Der Abteilungsleiter Nico Authier eröffnete mit dankbaren Worten die Veranstaltung. Er bestimmte zuerst 10 Mannschaftsführer, die dann im Nachgang ihre Spieler bekamen. Nach dem Losverfahren ging es in dreier und vierer Teams los. Die einzelnen Mannschaften mussten erst in ihrer Gruppe bestehen, um dann nochmal in Überkreuz Spielen zu überzeugen. Nach vielen tollen Faustballspielen stand am Ende der Sieger fest. Die Mannschaft um Kapitänin Sarah, mit Eike und Robbie lösten die Gewinner aus dem vergangenen Jahr mit Frank, Mike, Andi und Chiara ab.

 

Auszug der Tabelle:

  1. Sarah, Robbie und Eike
  2. Flo, Claus und Annika
  3. Jakob, Sonja und Thomas
  4. Chiara, Andi und Lea
  5. Stella, Körbi, Nico und Lou
  6. Jan, Tobi und Shanice
  7. Justin, Tajana und Frank
  8. Phil, Sabine, Roger und David
  9. Manuel, Kathy und Marcel
  10. German, Eva und Mike

Nicht nur der Wettkampf stand im Vordergrund, sondern auch die Stärkung unserer großen Faustball-Familie. Tolle Gespräche, Essen und trinken für das Gemüt rundeten den Tag ab.

 

„Es war ein voller Erfolg! Wir werden unser Anfausten als Tradition weiterhin fortsetzen.“ , so Nico Authier.

Das Team um Nico freut sich schon auf das anstehende Faustball-Camp, was im Sommer stattfinden soll. Aber erstmal wünschen wir den einzelnen Mannschaften ein tollen Start in die Saison und viele gute Spiele.