Vier Punkte für die Kids der U12

Am vergangenen Samstag spielten die U12 Kids auf heimischen Rasen. Es war wieder ein gelungener Tag, mit toller Kulisse bei bestem Wetter.

Im ersten Spiel musste die Jugend der SG gegen den TSV Burgdorf. Die Kids spielten von Anfang an mit. Ganz knapp ging der erste Satz verloren. Im zweiten Satz ging es genau so weiter. Mit starken Spielzügen machte die SG den Burgdorfern es nicht einfach. Leider blieb der Sieg am Ende aus, trotzdem war die Leistung der Kids super.

Im zweiten Spiel gegen den MTV Nordel spielte die SG ein spitzen Faustball. Es waren zwar sehr knappe Sätze, aber die SG entschied am Ende alles für sich und holten sich somit die ersten zwei Punkte des Tages.

Im dritten Spiel ging es im Rückspiel wieder gegen den TSV Burgdorf. Doch leider lief es nicht so wie im ersten Spiel. Eins, zwei Eigenfehler in den eigenen Reihen und der erste Satz ging schnell an den Gegner. Im zweiten Satz sah das leider nicht anders aus, aber die Kids spielten trotzdem mit und verloren am Ende nur knapp.

Das vierte Spiel des Tages sollte eigentlich gegen den MTV Diepenau sein, doch die Mannschaft hat sich für den Tag abgemeldet gehabt und die SG hatte somit die zwei Punkte in der Tasche.

Am Ende des Tages waren es vier Punkte auf dem Konto der SG. Das Trainerteam war zufrieden und die Kids waren auch glücklich. Am nächsten Samstag geht es schon wieder in Empelde weiter.

Zum Einsatz kamen: Chiara, Justin, Phil, Lou und Manuel