Damen weiter Sieglos

Sonntag hatten die Damen ihren 3. Spieltag mit Höhen und tiefen.

Das erste Spiel gegen den TK Hannover kamen die Frauen überhaupt nicht ins Spiel und verloren beide Sätze klar mit 11:3. Es wollte einfach nichts klappen!

Danach mussten die Damen gegen Schwiegershausen ran und auch da wollte es einfach nicht funktionieren. Viele Stellungsfehler machten uns das Spiel sehr schwer und folglich verloren wir auch dieses Spiel mit 11:3 und 11:6.

Gegen Oberg wurde die Mannschaft umgestellt und wir haben sehr gut ins Spiel gefunden. Leider verletzte sich Sonja im 1. Satz des Spieles und wird für den Rest der Saison ausfallen. Nach kurzer Pause ging das Spiel weiter und wir konnten den Satz mit 11:8 Punkten für uns entscheiden. Durch viele Eigenfehler und Missverständnissen haben wir den 2. Satz klar mit 5:11 Punkten verloren und somit mussten wir uns für den 3. Satz noch einmal sammeln und gingen kämpferisch in den Satz. Unsere neue Mitspielerin Lotze machte ein gutes Spiel und hat viele kurze Bälle bekommen. Es war ein gutes und spannendes Spiel und es war eine knappe Sache. Oberg konnte den Satz mit 10:12 Punkten jedoch für sich entscheiden. Somit haben wir auch das dritte Spiel nicht für uns entscheiden und hoffen das wir am nächsten Spieltag endlich einen Sieg mit nach Hause nehmen können.

Ein Dankeschön geht am Ende noch nach Oberg, die unserer Sonja bei der Erstversorgung sehr geholfen haben.

Zum Einsatz kamen: Sonja, Sabine, Sarah, Lotze, Stella und Tajana

Kommentare sind geschlossen.