Sieglos am Ende der Saison

Auch am letzten Spieltag blieben unsere Damen sieglos, dabei fing es im 1. Spiel gegen TK Berenbostel ganz gut an. Die Sg Damen konnten die ersten Punkte schnell für sich einholen und gingen in Führung.

Aufgrund von Eigenfehlern kamen die Damen aus Berenbostel immer besser ins Spiel und die Partie war schnell ziemlich ausgeglichen. Am Ende mussten sich unsere Damen leider knapp mit 8:11 geschlagen geben. Im nächsten Satz sah es ziemlich ähnlich aus und die Damen aus Berenbostel hatten mit den Angaben von Lea einige Schwierigkeiten. Auch Kathi stand hinten sehr gut, sodass Berenbostel auch dort Schwierigkeiten hatte einen Punkt zu landen. Am Ende konnten wir leider das Niveau nicht konstant halten und verloren diesen Satz mit 9:11 Punkten.

Im letzten Spiel der Saison gegen Nordel fanden die SG Damen nur schwerlich ins Spiel und irgendwie wollte nichts mehr gelingen. Nordel ging sehr schnell in Führung und unsere Damen hatten viele Schwierigkeiten ins Spiel zurückzufinden. Tajana und Sonja, die verletzungsbedingt nicht am Spiel teilnehmen konnten, versuchten am Rande des Spielfeldes die Damen nochmal anzufeuern. Dies gelang ihnen auch und unsere Damen kämpften sich noch mal ganz nah Nordel ran. Am Ende reichte es jedoch nicht und Nordel gewann beide Sätze für sich mit 7:11 und 8:11.

Am Ende der Saison konnten sich die SG Damen, trotz Niederlagen, den 5. Platz in der Tabelle sichern.

Zum Einsatz kamen: Sarah, Lea, Kathi, Franzi, Lotze und Stella

Kommentare sind geschlossen.