Auftakt der Damen geglückt

Am Sonntag sind auch unsere Damen der Sg in die Hallen Saison gestartet und konnten 4 Punkte nach Hause holen. Der erste Spieltag lief für die Damen gar nicht mal so schlecht. Sie starteten gegen Nordel und konnten durch viele gute Ball Wechsel und einem starken Zusammenhalt mit 22:15 Siegen. Das sollte so weiter gehen, das zweite Spiel gegen den TuS Empelde 2 haben die Sg Damen auch da überzeugen können. Mit viel Kampf und Schweiß gewannen sie auch das Spiel mit 18:17 Bällen. Doch leider hat die Damen dann das Glück verlassen. Im zweiten Spiel verletzte sich Eva Faistauer an der Hand und im dritten dann leider auch noch Mittelfrau Sarah Grunenberg, somit mussten die Damen zu viert weiterspielen und gaben dann leider trotz viel Kampf das Spiel gegen TuS Empelde 1 ab. Im letzte Spiel haben die Damen dann nochmal alle Kräfte gesammelt und sich Unterstützung geholt von Empelde Spielerin Stefanie Cordes. Sie ist dann für Sarah und Eva eingesprungen, doch leider hat die Kraft am Ende nicht mehr gereicht und auch das Spiel haben wir 15:16 abgegeben. 

Wir bedanken uns bei Stefanie für das aushelfen und wünschen Sarah und Eva gute Besserung. 

Kapitänin Tajana Heering sagte zu dem Spieltag nur das sie super stolz auf ihre Mädels ist. Das sich das Training bezahlt gemacht hat und das wir daran noch weiter arbeiten werden. Für den ersten Spieltag sind wir echt super gestartet und wollen das so weiter behalten ohne Verletzungen. 

Zum Einsatz kamen: Tajana, Sarah, Lea, Eva, Kathy und Julia

Kommentare sind geschlossen.