Das Beste kommt zum Schluss

Das Beste kommt zum Schluss dachte sich die Sg Letter 05 1 Herren. Heute war der Letzte Spieltag und das Team versuchte noch mal 120 % zu geben, um zum Schluss noch mal 4 Punkte zu holen vor Heimischer Kulisse.

Gegner am diesen Spieltag waren Vienenburg und Schwiegershausen.

Das erste Spiel gegen den TSV Schwiegershausen ging furios los. Wurde im ersten Satz dramatisch mit mehreren Eigenfehlern leider 9:11 verloren. Die SG spürte dass da mehr drin war. Nach einer starken anfangs Phase im 2 Satz  brach die Truppe um Kapitän Nicolas Authier beim Stand von 4:4 leider komplett ein. Danach ging es viel zu schnell für die SG. Mit vielen Blöden Eigenfehlern ging der Satz 5:11 an den Gegner. Im dritten Satz  ging gar nichts mehr. Irgendwie war die Luft leider raus. Der Satz ging verdient an das Team von Schwiegershausen mit 4:11.

Im Letzten Spiel wollten die Letteraner noch mal alles geben und alles in die Waagschale werfen. Ein Traumstart. Die SG gewann den ersten Satz mit 11:9. Kampf und Leidenschaft hat man gespürt und man wollte mehr. Doch im 2,3 und 4 Satz ging wieder alles schief was nur schief gehen kann. Da ein Eigenfehler, da eine Unkonzentriertheit, Schwupps war das Spiel vorbei und der Sieger hieß nicht Sg Letter 05 sondern Vienenburg.  Satz 2  5:11 Satz 3  3:11 und Satz 4  4:11. Somit haben wir diese Saison leider nur 1 Spiel gewonnen.

Die Sommersaison kann nur besser werden. Vielleicht lichtet sich unser Lazarett und wir können wieder mit der Kompletten Mannschaft antreten. Trotzdem hatten alle viel Spaß

Zum Einsatz kamen: Nicolas Authier, Pascal Voß, Jakob, Mike Donasch und German

Kommentare sind geschlossen.